top of page

Abstimmungsvorlagen 

Abstimmung vom 3. März 2024

 

Stadt Uster

  1. Beteiligung der Stadt Uster an der geplanten Aktienkapitalerhöhung für die Spital Uster AG im Umfang von maximal 20 Millionen Franken,

      wobei der Anteil der Stadt am Aktienkapital nach der Kapitalerhöhung 50 % nicht erreichen darf. Ja

  2. Projektierungskredit von 1 166 500 Franken für die Gesamtsanierung der Liegenschaft Untere Farb und den Einbau des Stadtarchivs. Ja

​  3. Integration der heutigen Angebote des Vereins «Musikschule Uster/Greifensee» (MSUG) per Schuljahr

      2024/2025 in die Primarschule Uster. Nein

 

​   4. Volksinitiative «Nachhaltigkeit auch finanziell – Schuldenbremse fürUster!» Ja

Ref. Kirchgemeinde Uster          

Genehmigung eines Investitionskredites von 700 000 Franken für die Sanierung des Alten Pfarrhauses an der Zentralstrasse 38 in Uster Ja

 

Kanton Zürich

  1. Verfassung des Kantons Zürich - Änderung vom 25. September 2023; Voraussetzungen für die

       Wahl an die obersten kantonalen Gerichte  Ja

​2.    A. Kantonale Volksinitiative zur Durchsetzung von Recht und Ordnung («Anti-Chaoten-Initiative») Nein

       B. Gegenvorschlag des Kantonsrates vom 11. September 2023 Ja

       C. Welche der beiden Vorlagen soll in Kraft treten, falls sowohl die kantonale Volksinitiative als auch der Gegenvorschlag des    

            Kantonsrates angenommen werden? B

3.    Kantonale Volksinitiative «Für öffentliche Uferwege mit ökologischer Aufwertung»  Nein

​4.    Beschluss des Kantonsrates über die Genehmigung der Weisung des Regierungsrates an die Staatsvertretung im Verwaltungsrat

       der Flughafen Zürich AG (Verlängerung der Pisten 28 und 32 / Umsetzung der Sicherheitsvorgaben aus dem SIL und

       Verbesserung der Stabilität des Flugbetriebs) Ja

 

Eidgenössische Abstimmung

  1. Volksinitiative vom 28. Mai 2021 «Für ein besseres Leben im Alter (Initiative für eine 13. AHV-Rente)» Nein

  1. Volksinitiative vom 16. Juli 2021 «Für eine sichere und nachhaltige Altersvorsorge (Renteninitiative)» Nein

bottom of page